Rettungsschwimmen

Am 19. Juni haben wir einen Projekttag gehabt. Unser Projekt war Rettungsschwimmen. Wir waren 2 Stunden und 30 min im Schwimmbad und haben gelernt wieso Schwimmen allgemein so wichtig ist.

Zuerst haben wir verschiedene Techniken erlernt, wie wir eine Person aus dem Wasser retten können. Dafür haben wir das Ziehen und Schleppen geübt. Nachdem wir das gemacht haben, haben wir den Griff gelernt, womit wir eine Person aus dem Wasser ziehen können und dann in die stabile Seitenlage legen. Später sind wir dann mit Übungsklamotten eine Bahn geschwommen um selbst mal zu sehen wie schwer das überhaupt ist.

Als wir am Ende mit den ganzen Griffen fertig waren durften wir noch ne Runde Springen und Tauchen oder Spielen. Nach der Zeit im Schwimmbad haben wir uns noch über die Baderegeln unterhalten und festgestellt, dass noch ziemlich viele die Baderegeln können. Auch haben wir noch über einen Zeitungsartikel gesprochen, indem es um Badetote in Deutschland und Niedersachsen ging.

Wir waren sehr begeistert und hatten einen wunderschönen Tag mit unseren Lehrerinnen im Schwimmbad.