Neuigkeiten zum Schuljahresende

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

Am Freitag, den 03.07.2020, durften wir uns von unseren zehnten Klassen mit einer kleiner Feierstunde auf dem Südhof verabschieden. Unsere Bürgermeisterin, Frau Fuchs, und der stellvertrende Landrat, Herr Kohlmann, machten in ihren Reden den Schülerinnen und Schülern Mut, auch in dieser Zeit sich auf den Weg zu machen. Einen Eindruck von der Feier finden Sie in der Galerie.

Jetzt haben die Sommerferien begonnen, und ich darf sagen, dass Kollegium und die Schülerinnen und Schüler die Schwierigkeiten der vergangenen Monate gut gemeistert haben. Wir haben gelernt, den Begriff Homeschooling mit Leben zu füllen. Die meisten unserer Kinder und Jugendlichen waren sehr fleißig, und konnten ihre Zensuren verbessern.

Nach den Sommerferien dürfen wieder alle Kinder gleichzeitig zur Schule kommen. Die Jahrgänge sollen sich nicht durchmischen. wir wollen den einzelnen Jahrgängen bestimmte Gebäudeteile und Außenflächen zuweisen.

Am 28.08.2020 möchten wir unsere neue Fünftklässler in Empfang nehmen. Leider können wir überhaupt noch nicht sagen, wie die Einschulung ablaufen wird. Neuigkeiten dazu erfahren Sie auch hier auf der Website.

Ab Montag, dem 17.08.2020, ist die Schule auch wieder für Publikumsverkehr geöffnet.

Hier ist der zu dem offiziellem Leitfaden des Kultusminister für Eltern und Schülerinnen und Schüler:

https://schulnetzmail.nibis.de/files/7fd8342e5f0a3320e33884b6814684ec/Leitfaden_fr_Eltern_Schlerinnen_und_Schler1.pdf

Hier können Sie einen Eindruck über die Schule in Coronazeiten bekommen.

https://www.nwzonline.de/plus-wesermarsch/elsfleth-unterricht-an-elsflether-oberschule-schueler-lernen-hier-in-ungewohnter-atmosphaere_a_50,8,270931907.html

Bleiben Sie gesund!

Jochen Wessels

Alle Wege stehen ihnen offen

Die Schulentlassung ist ein besonderer Moment für die Schülerinnen und Schüler. Sie haben mit dem Abschlusszeugnis ihr Ticket für die Weiterfahrt in ihre berufliche und private Zukunft erhalten. Ihr Lebensglück liegt nun in ihren eigenen Händen.

Hier geht es zum Artikel der NWZ!

Es war ein großer Tag für die 70 Schülerinnen und Schüler der Oberschule Wurpstraße. In der Stadthalle erhielten die drei 10. Klassen am Freitag ihre Abschlusszeugnisse.

Für Schulleiter Jochen Wessels war das der Anlass, den jungen Frauen und Männern einige „letzte, ernste Worte in einem besonderen Moment eures Lebens“ mit auf den künftigen Weg zu geben. „Wir entlassen euch heute in eure Zukunft, sozusagen ist heute euer ,Friday for Future‘. Wir entlassen euch in eine Welt, die geprägt ist von vielen Problemen wie Klimawandel, Menschen, die ihre Heimat verlassen müssen, und Mächtigen, die die Welt via Twitter regieren“, sagte Wessels.

„Alle Wege stehen ihnen offen“ weiterlesen

Werk-AG auf den Spuren des Handwerks

Arbeiten mit professionellem Werkzeug

13 Schülerinnen und Schüler der OBS Elsfleth besuchen seit Oktober 2018 in regelmäßigen Abständen die Uwe Thörmählen GmbH, um gemeinsam einen Unterstand für den Sportplatz der Oberschule zu fertigen. Die Initiative zu diesem Projekt ging von Uwe Thormählen aus, Inhaber der Uwe Thormählen GmbH. An ausgewählten Tagen findet der Werkunterricht nicht in der Schule statt, sondern in den Hallen der Dachdeckerei und Zimmerei. Angeleitet vom Dachdeckermeister Patrick und Zimmermeister Phillip erlernen die Schülerinnen und Schüler erste Handgriffe, die für diese Berufe notwendig sind. Dazu zählt z. B. die Fertigung der ca. 10 cm langen Holznägel oder auch das Schweißen der Endbögen für die Dachrinne. In den ersten vier Treffen im Unternehmen fertigten die Schüler das Grundgerüst des Unterstandes und verschalten das Dach. Neben diesen Tätigkeiten lernten die Schülerinnen und Schüler auch das Einrüsten des Unterstandes.

„Werk-AG auf den Spuren des Handwerks“ weiterlesen